18. Oktober 2018

Unser Dozent wird zum Roberta-Teacher ausgebildet

+


Das Fraunhofer Institut bildet mit ihrer Initiative "Roberta - Lernen mit Robotern" zertifizierte Roberta-Teacher aus. So auch unseren Dozenten Jürgen Gotthardt, der in seinem Profilkurs "Junge Tüftler" mit unseren angehenden Erzieherinnen und Erziehern kleine LEGO MINDSTORMS Education EV3-Roboter zusammenbaut und so programmiert, dass diese sich beliebig steuern lassen.

Im Video seht Ihr das Ergebnis unseres letzten Projektes: Mit Hilfe einer leicht bedienbaren Software haben unsere Schülerinnen und Schüler die kleinen aus Lego-Teilen bestehenden Roboter zum Leben erweckt und so programmiert, dass diese nur auf einer schwarzen Linie im Kreis fahren.

Dieses Wissen können unsere künftigen Erzieherinnen und Erzieher an ihre Schützlinge weitergeben. Kinder ab der 3. Klasse lernen so auf spielerische Art und Weise den Umgang mit Technik und digitalen Medien. Auch physikalische Kenntnisse werden hier vermittelt. Denn über die Software muss z.B. genau eingestellt werden in welche Richtung sich die Räder des Roboters drehen müssen. Witzig ist sicher auch, dass die kleinen Roboter Geräusche von sich geben können und durch ihre empfindlichen Farb-, Bewegungs- und Drehsensoren praktisch so programmiert werden können, um ein kleines Tänzchen miteinander aufzuführen.

Dafür brauchen unsere insgesamt sechs EV3-Roboter aber noch einen Namen! Josi und Joshi würden sich sicher freuen, wenn ihre vier anderen Geschwister noch einen Namen bekommen würden.


Zurück