13. November 2015

Spitzensportfreundlicher Betrieb 2015 - bbw Akademie geehrt

+

Dieses Jahr wurde der Preis erstmalig verliehen - er ging ausschließlich an deutsche Unternehmen und Institutionen, die sich ganz besonders für ihre Auszubildenden und den Spitzensport engagieren und dabei enge Partner der regionalen Olympiastützpunkte sind. Der OSP Berlin hatte uns vorgeschlagen und es hat tatsächlich geklappt. Dr. Forner, der bbw Geschäftsführer, und Frau Dr. Gertrude Hünke, die sich schon viele Jahre als Klassenlehrerin der Sportlerklassen engagiert, durften stellvertretend für alle Lehrer, Dozenten, Berufsschulmitarbeiter und Projektakteure der bbw Akademie bei der Sportministerkonferenz am 12. November dieses Jahres in Köln die Urkunde als Deutschlands "Spitzensportfreundlicher Betrieb 2015" für unser inzwischen 15-jähriges Ausbildungsmodellprojekt in Empfang nehmen. Neben der bbw Akademie bekamen auch die Bayer AG und die Commerzbank-Süd dieses Prädikat. Überreicht wurde es von DOSB-Präsident Alfons Hörmann, der Vorsitzenden der Sportministerkonferenz, die gleichzeitig Sportministerin in Nordrhein-Westphalen ist, Christina Kampmann und dem Leiter des hiesigen Berliner OSP, Dr. Harry Bähr. Sie alle sind auch auf dem Foto. Wir freuen uns. Wer mehr über unser Ausbildungsprojekt für Top-Athleten wissen möchte, erfährt es hier: http://www.bbw-berufliche-schulen.de/ausbildung-fuer-spitzensportler.html.


Zurück